unsere mission

Tradition in Perfektion.

 

Bei uns arbeiten Menschen mit den verschiedensten Talenten zusammen, um hochwertige Bürsten und Besen herzustellen und damit die Tradition der Bürstenmacherei zu erhalten.

 

saubere sachen

Produkte

 

So schön können Bürsten und Besen sein.

 

ingrid

macht sauber
Fensterwascher
Preis:

18,00 €

anton

reinigt gern
Gemüsebürste
Preis:

10,50 €

hans

der kann's
Scheuerbürste
Preis:

7,50 €

oliver

kehrt's zusammen
Rosshaarbesen (lackiert)
Preis:

21,90 €

Das ist uns wichtig

Unsere Werte sind Qualität, Tradition und Gemeinschaft.

Soziales Engagement

Wir engagieren uns.

Traditionelles Handwerk

Wir bewahren Handarbeit.

Höchste Qualität

Langlebig und zuverlässig.

Funktionales Design

Ergonomisch und praktisch.

abgestimmt auf den spezifischen einsatz

Robuste Materialien

Für eine perfekte Reinigung und für den täglichen Einsatz, in denen unsere Produkte hoher Beanspruchung ausgesetzt sind, muss das Material stimmen. Deshalb setzen wir auf hochwertige Natur-, Kunststoff- und Tierhaarmaterialien.

Arenga
Arenga ist eine besonders widerstandsfähige Pflanzenfaser der Zuckerpalme Arenga saccharifera, die in Asien beheimatet ist. Das besonders langlebige Material ist sowohl nassfest, als auch ölfest. Verwendung findet Arenga in der Industrie und als Saalbesen für große Räume wie etwa Hallen.
Nylon
Nylon ist eine Kunstfaser, die sehr widerstandsfähig, abriebfest und beständig bei hohen Temperaturen ist (bis zu 120° C). Sie kann gut in feuchten und nassen Bereichen eingesetzt werden und weist eine hohe Qualität auf.
Rosshaar schwarz und falb (hell)
Rosshaar ist ein feines Naturmaterial, welches sehr gut Staub bindet und elastisch ist. Das Naturhaar wird vom Schweif oder der Mähne eines Pferdes gewonnen und kommt hauptsächlich aus Südamerika. Genutzt wird Rosshaar in Handfegern, Haus- und Saalbesen. Das dichte Haar eignet sich besonders gut zur Reinigung für Innenräumen.
Kokos
Kokosfasern werden aus der Schale der Kokosnuss hergestellt und haben eine hellbraune Farbe. Die Früchte der Kokospalme Cocos nucifera kommen vor allem aus Sri Lanka und Indien. Verwendung finden Kokosfasern als Saal- und Industriebesen, sowie in Handfegern. Sie eignen sich für trockene und grobe Verunreinigungen für Innen- und Außenbereiche.
Polyester (PET)
Diese schadstofffreien Kunststoffborsten sind recyclebar und umweltfreundlich. Polyester (PET) hat eine hohe Wärmebeständigkeit und wird aus einem Granulat hergestellt.
Bahia Bassine
Bahia Bassine ist eine Mischung aus den gleichnamigen Materialien. Bassine wird aus der Blattrippe der Sagopalme gewonnen, die auf der kleinen Insel Sri Lanka wächst.
Bahia ist eine Piassava Art in rotbrauner bis dunkelbrauner Farbe. Die Piassava-Fasern werden aus den Blattfasern verschiedener Palmenarten gewonnen, dessen Vorkommen hauptsächlich in Afrika ist. Die Fasern sind abriebfest und in Kombination mit der Bahia-Faser eine gute Mischung für Straßenbesen.
Fibre (Myprenfibre)
Fiber/Fibre sind Fasern aus den Blättern von Agaven oder Ananasgewächsen, die in Mittelamerika insbesondere Mexiko beheimatet sind.
Fibre hat eine gute Scheuereigenschaft. Für starke Verschmutzungen wird eine Mischung mit Bassine hergestellt. Fibre Bürsten können nass verwendet werden, sofern sie keinem starken Druck ausgesetzt sind. Diese Fasern sind hitze- säure- und laugenbeständig, sowie hautfreundlich.
Ziegenhaar
Ziegenhaar wird von Langahaarziegen aus dem asiatischen Raum gewonnen. Die feinen Ziegenhaare eignen sich besonders gut für die Verarbeitung in Bürsten und Besen, weil sie durch ihren hohen Fettgehalt eine hervorragende Aufnahme von Staub gewährleisten.
Bürsten und Besen aus Ziegenhaar eignen sich sehr gut für die Trockenreinigung von Möbeln, aber auch Holz-, Laminat-, Parkett-, und Fliesenböden.
Union
Fasermix aus Bassine und Mexico-Fibre oder Kunstfaser. Sehr harte und grobe Borste für starke Verschmutzungen. Verwendet wird Union in Schrubbern, Wischern, Wasch- und Scheuerbürsten für starke Verschmutzungen im Naß-, Innen- und Außenbereich.
Elaston
Rote Kunstborste “Polyvinylchlorid“. Relativ formstabil und temperaturbeständig bis ca. 60 °C. Der Härtegrad dieser Borste ist vom Durchmesser abhängig. Verwendet wird Elaston überwiegend in Straßenbesen für den gesamten Außenbereich.
Arenga-Elaston-Mischung
Natur-Kunststoffmischung aus Arenga und Elaston. Durch diesen Fasermix werden zwei Kehreigenschaften perfekt zusammengefasst. Diese Besen beseitigen gleichzeitig groben und feinen Schmutz. Verwendet wird die Arenga-Elaston-Mischung für den gesamten Außenbereich.

kontakt und ansprechpartner

Bürsten und Besen kaufen

Privatkunden

Für ein reines Zuhause



Sie erhalten unsere Produkte direkt in der Manufaktur:

Einrichtung Kirchrode
Kühnsstraße 18
30559 Hannover

Ansprechpartnerin: Britta Schwarz
+49 511 5104 290
info@buerstenundbesen.de

Öffnungszeiten:
Mo-Do 8:00 - 12:30 Uhr und
13:00 - 15:30 Uhr
Fr 8:00 -12:00 Uhr
oder nach Vereinbarung

 
 

Gewerbekunden

Für den professionellen Betrieb



Wir fertigen Bürsten und Besen nach Ihren Wünschen.

Sie können Ihre Produkte mit individuellen Materialien bestellen und profitieren vom Ausgleichsrabatt und Sonderkonditionen.
Erfahren Sie mehr dazu von Ihrem Ansprechpartner für Gewerbekunden.

Konrad Popielas
Werkstattleitung Kleefeld, Hainholz und Kirchrode
Lathusenstr. 20
30625 Hannover
+49 511 5305 0
info@buerstenundbesen.de

 
 

hier entstehen einzigartige produkte

Unsere Manufaktur

Die bürsten&besen Manufaktur stellt in traditioneller Handarbeit Besen und Bürsten her. Sie gehört seit 2001 zu den Hannoverschen Werkstätten und bietet dreizehn blinden und sehbehinderten Menschen die Chance mit Ihrer Arbeit die traditionelle Bürstenmacherei zu erhalten. Diese alte Handwerkskunst wird nur noch wenigen Betrieben ausgeführt.

Mit präzisen Handgriffen schaffen es unsere ausgebildeten und qualifizierten Mitarbeiter, hochwertige Bürsten und Besen zu fertigen. Mit ihren besonderen Fähigkeiten ziehen sie das Material geschickt in kürzester Zeit in die Holz- und Kunststoffkörper ein. Das Einziehen der Materialien macht sie robust und besonders langlebig.

wir sind teil der hannoverschen werkstätten

Über die Hannoversche Werkstätten

Die Hannoversche Werkstätten gem. GmbH (HW) ist Träger von Einrichtungen für berufliche und soziale Teilhabe in der Region Hannover. Wir schaffen Möglichkeiten, damit Menschen mit Behinderung sich persönlich und beruflich weiterentwickeln können. Dies gewährleisten wir durch individuell abgestimmte Angebote in den Bereichen Arbeiten, Wohnen und Gastronomie.


Die Hannoverschen Werkstätten beschäftigen etwa 1000 Menschen mit Behinderung und rund 220 Fachkräfte für die Betreuung und Assistenz der Werkstattmitarbeiter und –mitarbeiterinnen. Unsere Betriebsstätten befinden sich in Kleefeld, Kirchrode, Hainholz, Döhren, in Springe/OT Lüdersen und in Laatzen-Rethen.